Betreute Urlaube

Gönnen Sie sich regelmäßig Urlaub von der Betreuung und Pflege. Um neue Kraft zu schöpfen, sollte die Urlaubszeit nicht durch die Sorge um das demenzerkrankte Famlienmitglied überschattet werden. Wir bieten "Betreute Urlaube" in beliebte Urlaubsregionen an, die Erholung bei gleichzeitiger Nähe zum Erkrankten ermöglichen. Sie können Ihren Urlaub unbeschwert genießen und brauchen sich nicht um den Erkrankten zu sorgen. Ihre gewonnene Gelassenheit wird sich auf den Erkrankten übertragen. Dies ermöglicht Ihnen beiden, neue Momente der Freude zu erleben. Darüber hinaus fördern unsere Betreuer die körperlichen, sozialen und geistigen Fähigkeiten Ihres erkrankten Angehörigen. Der Wechsel der Umgebung ermöglicht neue Erfahrungen und setzt oftmals erstaunliche - verloren geglaubte - Fähigkeiten frei.

Meistens wirkt sich der Erholungseffekt auch über den Betreuten Urlaub hinaus erleichternd auf den häuslichen Pflegealltag aus:

  • Die aktivierende Betreuung und die neu geknüpften sozialen Kontakte verbessern den Zustand und begünstigen den Verlauf der Demenz.
  • Praktische Anregungen von Gleichbetroffenen können Sie in der häuslichen Betreuung und Pflege anwenden. Das gibt positive Impulse für die die Pflegequalität und die Beziehung.
  • Während des Betreuten Urlaubs entwickeln sich Freundschaften unter Gleichbetroffenen, die Sie daheim weiter pflegen können. Das wirkt einer drohenden Vereinsamung entgegen.

Unsere Urlaubsziele und Termine 2017:

Oberlausitz
19. - 28.04.2017

Mecklenburgische Seenplatte
14. - 24.05.2017

Hansestadt Stralsund
18. - 28.09.2017

Bad Bevensen
03. - 13.10.2017


Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne einen Flyer zu. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.